Trendtag Glas 2024: Hochkarätiges Programm in Köln

Das diesjährige Branchenevent der Behälterglasindustrie findet am 19. September im eleganten Palais der Flora Köln statt. Die Gäste erwartet ein abwechslungsreicher Kongresstag, inspiriert durch Key-Speaker Jan Fleischhauer, spannende Praxis-Insights und unterhaltende Vorträge.

Düsseldorf, 10. Juli 2024. Am 19. September 2024 lädt das Aktionsforum Glasverpackung zum 17. Mal Vertreter und Entscheider der abfüllenden Industrie und des Handels zum Trendtag Glas ein. Das Palais der Flora im botanischen Garten in Köln bietet einen prunkvollen Rahmen für das mit Spannung erwartete Branchenevent. Zwischen 10.30 und 16.40 Uhr wird es einen Mix aus informativen Vorträgen hochkarätiger Referenten und spannenden Praxis-Insights aus der Getränke- und Lebensmittelbranche geben.

Jan Fleischhauer hält in diesem Jahr als scharfsinniger Beobachter und Bestsellerautor die Key-Note. Der ehemalige „Spiegel"-Redakteur und heutige „Focus“-Kolumnist betrachtet aktuelle politische und gesellschaftliche Entwicklungen und konzentriert sich dabei auf „Die Feinde der Freiheit“.

Prof. Dr. Christian Rieck ist Professor für Finance und Wirtschaftstheorie und durch zahlreiche Veröffentlichungen zu Spieltheorie und Finanzen bekannt. Er erläutert das Prinzip der Coopetition, also das Zusammenspiel von Konkurrenz und Kooperation. Alexander Schwarz, Director Consumer Panel Services GfK, analysiert das Spannungsfeld zwischen Verbraucherbudget und dem Wunsch nach mehr.  

Natürlich wird es auch in diesem Jahr spannende Praxis-Insights geben: Mario Fürst, Gründer und Vorstand von Kloster Kitchen, eine Marke der curameo AG, zeigt, wie altes Wissen neu gedacht und zum Erfolg gemacht werden kann. Wolfgang Schötz, Leiter Nachhaltigkeitsmanagement und Pia Munschek-Jung, Abteilungsleiterin Unternehmenskommunikation der Krombacher Brauerei, berichten über die Nachhaltigkeitsaktivitäten des Unternehmens. Felicitas von Heinz, Geschäftsführerin Nabio bei NABA Feinkost zeigt, wie ein Familienunternehmen Bio im Glas neu definiert.

Das vollständige Programm ist auf der Website des Aktionsforums Glasverpackung verfügbar. Die Teilnahme am Trendtag Glas ist auch in diesem Jahr wieder kostenfrei, eine Anmeldung jedoch erforderlich und über das Online-Formular auf der Website möglich: https://www.glasaktuell.de/aktionsforum-glasverpackung/trendtag-glas/online-anmeldung/.

Das Programmheft zum Download folgt in Kürze.

 

Verpackungen aus Glas

Glas verpackt. Es bewahrt den Geschmack von Getränken, erhält die Nährstoffe von Lebensmitteln und bildet die hochwertige Hülle für Parfüm und Kosmetika. Zudem gibt Glas Arzneimitteln unterschiedlicher Art einen absolut sicheren Schutz. Kurzum: Kaum ein Verpackungswerkstoff lässt sich so branchenübergreifend und vielseitig einsetzen wie Glas. Dabei ist Glas nicht nur eine funktionell intelligente und wertvolle Verpackung. Glas gibt es auch in vielen Farben. Und es lässt sich nicht nur sehr formschön und individuell gestalten, es unterstützt ferner auch die Markenbildung. Glas wird fast ausschließlich aus in der Natur vorkommenden – meist heimischen – Rohstoffen hergestellt und lässt sich zu 100 Prozent recyceln. Es schützt also Umwelt, Klima und Gesundheit. So zählen Glasverpackungen zu den nachhaltigsten Verpackungen, die es auf dem Markt gibt.

Das Aktionsforum Glasverpackung

Das Aktionsforum Glasverpackung ist eine Initiative der Behälterglasindustrie in Deutschland und Teil des Spitzenverbandes der deutschen Glasindustrie, dem Bundesverband Glasindustrie e. V. Seit dem Jahr 2000 gibt es das Aktionsforum Glasverpackung, dessen Anliegen es ist, die vielen Besonderheiten und Pluspunkte der Glasverpackung gegenüber Verpackungsentscheidern und der Öffentlichkeit zu kommunizieren. Das Aktionsforum Glasverpackung ist darüber hinaus erster Ansprechpartner in Deutschland für alle Fragen rund um den Verpackungswerkstoff Glas. Zu den wichtigsten Informationsmedien zählen die Website www.glasaktuell.de und der regelmäßig erscheinende Newsletter GLASKLAR, den Interessierte über die Website kostenlos abonnieren können. Übrigens: Fotos von Glasverpackungen aller Art bietet eine umfangreiche Fotodatenbank auf www.glasaktuell.de.

 

Download Pressemitteilung

Download Logo

Kontakt

Bundesverband Glasindustrie e. V.
Fachgruppe Behälterglasindustrie
Hansaallee 203
40549 Düsseldorf

Telefon: +49 (0)211/ 902278 - 20
E-Mail: info(at)glasaktuell.de
Internet: www.glasaktuell.de