Sie befinden sich hier:  Startseite > Produktinnovation in Glas 2017

Produktinnovation in Glas 2017

Das Aktionsforum Glasverpackung zeichnet mit der „Produktinnovation in Glas“ die besten und innovativsten Produkte aus der Getränke- und Lebensmittel-Branche aus, die in Glas verpackt sind.

Die Auszeichnung wurde 2014 erstmals vergeben. 2017 wird die „Produktinnovation in Glas“ zum vierten Mal verliehen und zwar  in den Kategorien „Kleine Unternehmen“, „Mittlere und große Unternehmen“ und „Publikumsliebling“. Als „Kleine Unternehmen“ gelten Unternehmen mit bis zu 50 Mitarbeitern. Als „Mittlere und große Unternehmen“ gelten Unternehmen ab 51 Mitarbeitern.

Die Einreichungsfrist für die „Produktinnovation in Glas 2017" startet am 16. Januar 2017 und endet am 09. April 2017. 

Die Teilnahme ist kostenlos.

Eine unabhängige Jury bewertet die Einreichungen, nominiert für die Kategorien „Kleine Unternehmen“ und „Mittlere und große Unternehmen“ jeweils die drei besten und legt die Gewinner fest. Die Präsentation der sechs Nominierungen erfolgt beim Trendtag Glas am 18. Mai 2017 in Hamburg.

Den Gewinner der Kategorie „Publikumsliebling“ wählen die Besucher des Trendtags Glas, indem sie nach der Präsentation der Nominierten für ihr Lieblingsprodukt stimmen.

Wer die drei Gewinner im Finale sind, bleibt bis zum Ende spannend. Denn die offizielle Preisverleihung und Übergabe der Trophäen findet am Abend des 18. Mai 2017 im Anschluss an den Trendtag Glas während des Get togethers im „Au Quai” in Hamburg statt.

Mit der „Produktinnovation in Glas“ werden Unternehmen ausgezeichnet, die ihre hochwertigen Produkte in dem nachhaltigen Werkstoff Glas verpacken. Die Gewinner bekommen am Abend des Trendtags Glas 2017 im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung eine attraktive Glastrophäe überreicht.

Natürlich werden auch die Verbraucher und das Fachpublikum über diese Ehrung informiert: Die prämierten Produkte und die Unternehmen stellt das Aktionsforum Glasverpackung über öffentlichkeitswirksame Aktivitäten der Fach- und Publikumspresse vor. Zum einen erhält die „Produktinnovation in Glas" so zusätzliche Aufmerksamkeit und zum anderen rückt damit auch die nachhaltige Verpackungsstrategie des Unternehmens in den Fokus der Öffentlichkeit.

Zusätzlich präsentiert das Journal „GLASKLAR“, das zweimal jährlich an rund 10.000 Entscheider im Food- und Beverage-Bereich versendet wird, in einer eigenen Rubrik die Gewinner. Schließlich bietet die Prämierung als „Produktinnovation in Glas" den Unternehmen natürlich auch ein Thema, das sie für die eigene Marketing- und Pressearbeit nutzen können.

Download GlasKlar